Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Dewesoft und Structural Vibration Solutions A/S (SVIBS) eine Vereinbarung unterzeichnet haben, um Ihnen eine vollständige Testlösung für die Betriebsmodalanalyse (OMA) anzubieten. Die OMA kann mit Dewesoft-Datenerfassungsgeräten und der Dewesoft-Version der Software SVIBS-ARTeMIS OMA durchgeführt werden.

Dewesoft Artemis Betriebsmodalanalyse (OMA)

Das Softwarepaket Dewesoft ARTeMiS OMA ist über das Dewesoft Download-Portal erhältlich. Die Software öffnet direkt die Dewesoft-DXD-Datendateien mit den Zeitbereichsmessdaten von Anregungs- und Antwortpunkten auf der Struktur.

Für eine Testlizenz wenden Sie sich bitte an den Dewesoft Support. Der Installationsvorgang ist im offiziellen Benutzerhandbuch für Dewesoft ARTeMiS OMA  beschrieben. 

SVIBS

Mit der Betriebsmodalanalyse können Sie die Strukturdynamik von Maschinen, Fahrzeugen, Bauwerken und anderen Einrichtungen während des Betriebs messen und analysieren. 

Per OMA lassen sich die gleichen Modalparameter ermitteln wie mit traditionellen, experimentellen Modalanalysetechniken (EMA - experimentelle Modalanalyse), jedoch ohne die Notwendigkeit, über Informationen oder die Kontrolle über externe Eingangsanregungen, etwa mit Shakern oder Schlaghämmern, zu verfûgen. Als Modalparameter dienen die Eigenform, die Eigenfrequenz und das Dämpfungsverhältnis.

OMA ist aber nicht einfach ein anderer Name für ODS (Betriebsschwingformanalyse), denn die OMA ermittelt und trennt Rauschen und Inputs von den Ausgangsdaten und liefert nur die unverfälschten modalen Informationen, was die Erstellung von Modalmodellen aus den Betriebsdaten ermöglicht.

Die OMA wird auch als Output-only-Modalanalyse oder Umgebungsantwortanalyse bezeichnet.

Weitere Infos finden sie hier: