Die Kalibrierung ist ein wesentlicher Teil des Messvorgangs. Sie gewährleistet, dass das verwendete Gerät die erforderlichen Messparameter korrekt anzeigt und den Spezifikationen entsprechend funktioniert.

Wir sind stolz, Ihnen mitteilen zu können, dass unser Kalibrierlabor alle Anforderungen gemäß der Norm ISO/IEC 17025 erfüllt hat. Das Audit wurde von der slowenischen Akkreditierungsstelle durchgeführt, die Vollmitglied von ILAC MRA ist.

So können Geräte nun in unseren eigenen Einrichtungen kalibriert werden, wodurch sich die Bearbeitungszeit für unsere Kunden verkürzt. Unsere Akkreditierungsnummer lautet LK-037. Mit diesem Schritt bauen wir unser Wissen, unsere Erfahrung und unseren Kundendienst weiter aus.

Akkreditierungsurkunde für das Dewesoft-LaborAkkreditierungsurkunde für das Dewesoft-Labor

Was ist  ISO/IEC 17025?

Die Erfüllung der Norm ISO/IEC 17025 ist für jede Organisation nützlich, die Prüfungen, Probenahmen oder Kalibrierungen durchführt und zuverlässige Ergebnisse erzielen möchte. Dazu zählen alle Arten von Laboratorien, unabhängig davon, ob sie sich im Besitz des Staates, der Industrie oder anderer Organisationen befinden oder von diesen betrieben werden, aber auch Universitäten, Forschungszentren, Regierungen, Aufsichtsbehörden, Inspektionsstellen, Produktzertifizierungsorganisationen und andere Konformitätsbewertungsstellen, die Prüfungen, Probenahmen oder Kalibrierungen durchführen müssen.

In den meisten Ländern ist ISO/IEC 17025 die Norm, für die Labors in der Regel akkreditiert sein müssen, um als technisch kompetent zu gelten. Prüf- oder Kalibrierungsergebnisse nicht akkreditierter Labore werden von Lieferanten und Aufsichtsbehörden oft nicht akzeptiert. ISO/IEC 17025 wurde 1999 von der Internationalen Organisation für Normung herausgegeben und  ersetzte ISO/IEC Guide 25. Es gibt viele Gemeinsamkeiten mit der Norm ISO 9000, aber ISO/IEC 17025 ist spezifischer, was die Kompetenzanforderungen betrifft, und gilt direkt für Organisationen, die Prüf- und Kalibrierungsergebnisse produzieren und bei denen technische Prinzipien eine wichtigere Rolle spielen. Laboratorien nutzen ISO/IEC 17025 für die Einführung eines Qualitätssicherungssystems, das darauf abzielt, ihre Fähigkeit zu verbessern, konstant zuverlässige Ergebnisse zu erzielen. Und genau dies ist auch die Grundlage für die Akkreditierung durch eine Akkreditierungsstelle.