Schallintensität

Modernste Lösung zur Messung der Schallintensität, stellt ein leistungsstarkes Werkzeug dar, das für die Lokalisierung von Schallquellen, ihre Reihenfolge und zur Bestimmung der Schallleistung verwendet wird.


IEPE
IEPE
Elektrische Ladung
Elektrische Ladung
Spannung bis 1600V DC
Spannung bis 1600V DC
Schall
Schall
Schallleistung
Schallleistung
Video
Video
Hochgeschwindigkeits-Video
Hochgeschwindigkeits-Video

Hauptmerkmale

  • EN ISO 9614 COMPLIANT: Entspricht der schallintensitäts basierten Schallleistungsberechnung -     Punkt-Methode (nach EN ISO 9614-1) und Scan-Methode (nach EN ISO 9614-2).
  • IEC 61672 KALIBRIERT: Die komplette Messkette der Schallintensitätsmesseinrichtung kann gemäß IEC61672 kalibriert werden.
  • Plug & Play: Die Sensoren der wichtigsten Hersteller werden automatisch erkannt und können einfach durch die Software ferngesteuert werden.
  • SCHNELLE SCHALLQUELLEN-ERKENNUNG: Identifizieren Sie Geräuschquellen mühelos mit einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche.
  • ANGEPASST FÜR DIE INDUSTRIE: Eine angepasste Methode zur Messung von großen Kältemaschinen und Transformatoren macht es zur perfekten Lösung für großindustrielle Anwendungen.
  • ARBEITET AUF VORHANDENER DEWESOFT-HARDWARE: Sie benötigen keine zusätzliche HW-Modifikation, sondern nutzen einfach unser Modul mit Ihrer vorhandenen DEWESoft-Hardware und einer Intensitätssonde.
  • EINFACH ZU ERWEITERN: Zwei zusätzliche analoge Eingänge am SIRIUS mini ermöglichen den Anschluss zusätzlicher Sensoren.
  • ZUKUNFTSSICHERE ANWENDUNG: kostenlose lebenslange Upgrades und Support.

Anwendungsübersicht

Das Dewesoft Schall-Intensitäts-Modul bietet eine vollständige Messlösung, die es Ihnen ermöglicht, den Schallquellenort oder die Schallleistungsberechnung präzise zu bestimmen, ohne dass eine spezielle Umgebung, wie Hallraum oder schalltoter Raum, erforderlich ist. 

Die Bestimmung der Schallleistung mittels der Messung der Schallintensität, ist eine allgemein anerkannte Methode nach EN ISO 9614. Sie wurde speziell dafür entwickelt, z.B. Maschinen, Geräte, Gebrauchgegenstände etc. hinsichtlich ihrer akustischen Eigenschaften zu vergleichen. Unter Verwendung unserer vollwertigen und vielseitigen DEWESoft-Lösung, können Schallleistungsmessungen, unabhängig von der Form oder Größe des zu messenden Objekts, mit nur wenigen Anforderungen für die Messumgebung durchgeführt werden.

Anwendungsübersicht

Auf diese Weise kann Schallleistung in jeder Art von Schallfeld erzielt werden. Darüber hinaus ermöglicht diese Methode die Messung von Geräten, die eine spezifische und komplexe Montage erfordern, wodurch es unmöglich wird, ihre Schallleistung durch andere Methoden zu bestimmen. In-situ-Messungen waren noch nie so einfach oder so leistungsstark. Perfekt für die schnelle Fehlersuche und Konformität mit den Messungen in der Fabrik und auch in komplexen Geräten mit Restgeräuschen, wo das Hauptinteresse die Schallleistung einer bestimmten Maschine ist.

Wenn es um den Ort der Geräuschquelle geht, ist keine andere Lösung so einfach und intuitiv zu bedienen wie Dewesoft. Abhängig von der Richtung der Schallwellenbewegung (von Mikrofon A zu B oder umgekehrt) zeigt unser Plugin verschiedene Werte (positiv oder negativ) an, während sich die Schallquelle entlang der Achse der Sonde bewegt. Wenn die Sonde senkrecht zur Rauschquelle (direkt darüber) steht, wechselt die visuelle Kontrolle innerhalb von Dewesoft X3 zwischen positivem und negativem Wert. Da dieser Prozess für die horizontale und vertikale Ausrichtung der Sondenachse ausgeführt wird, ist der Sound.

EN ISO 9614-2 

Das Schallintensitäts-Abtastverfahren nach EN ISO 9614-2 (scanning Methode) für die Schallleistungsbestimmung, ist ein schnelles und flüssiges Messverfahren. Dies gilt insbesondere für kleine Geräte.

Unsere Dewesoft Lösung glänzt mit einer sehr klaren visuellen Kontrolle und Bildschirmführung in Bezug auf Timing und Scan-Muster. Durch die Unterstützung der Fernbedienung an der Schallintensitätssonde, kann sie von einer einzigen Person vollständig bedient werden. Die Scanmethode soll einfach und schnell sein.

EN ISO 9614-1

Wenn das zu messende Objekt recht groß ist oder ein detaillierterer Ansatz erforderlich ist, ist die Messmethode nach EN ISO 9614-1 die bestmögliche Option. Sobald ein Objekt von allen (normalerweise 5) Seiten gemessen wurde, kann die Schallleistung berechnet werden. Mit unserer Lösung ist es jedoch auch möglich, das Ergebnis genauer zu analysieren. Unsere Software behält die Ebenen für jedes Segment bei, und eine weitere Untersegmentierung ist möglich, um zusätzliche Informationen über das zu vermessende Gerät zu ermitteln.

Die Verwendung von Fernsteuerungen für Schallintensitäts-sonden wird unterstützt und ermöglicht so das Weiter-schalten von Segment zu Segment und löst darüberhinaus Start / Stopp der Messung aus. Begleitet von einer übersichtlichen visuellen Kontrolle mit Overlay auf dem Objektbild, bietet unsere Lösung eine intuitive Sicht auf die Ergebnisse und wichtigsten Qualitätsparameter der Messung.

Nahtlose Abdeckung eines kompletten Frequenzbereichs

Intensitätssonden  verfügen meist über eine Auswahl an festen Abstandhaltern (Spacer) von 12 mm bis 100 mm. Mit dem Wechseln der Spacer wird der zumessende Frequenzbereich erweitert. Unsere Software verarbeitet diese Messdaten zu einem Messergebnis, sodass der komplette Frequenzbereich  einfach und schnell abgedeckt ist.


Eine einzigartige erweiterbare Lösung. 

Zwei zusätzliche Analogeingänge am SIRIUS mini ermöglichen den Anschluss weiterer Sensoren, z.B. Beschleunigungsaufnehmer. Dadurch können Sie andere Parameter innerhalb der Dewesoft X3-Software gleichzeitig messen, anzeigen und analysieren.

In Verbindung z.B. mit dem GRAS 12AB Powermodul bieten wir eine Plug-and-Play-Lösung für Intensitätssonden an, deren Mikrofone eine Polarisationsspannung von 200 V benötigen. Somit stellen wir sicher, dass auch vorhandene,  dass auch vorhandene Intesitätssonden genutzt werden können.

Tragbar und anpassungsfähig

Wir sind bestrebt, höchste Benutzerfreundlichkeit zu bieten, daher ist unsere  Lösung vollständig portabel. SIRIUS mini kann einfach über den USB-Anschluß von einem Laptop aus mit Spannung versorgt werden.

Wo eine Polarisationsspannung von 200 V erforderlich wird und die Portabilität in Frage steht, bieten wir Pakete mit dem GRAS-Intensitäts-Leistungsmodul Typ 12AB an.

Wenn man das Leistungsmodul mit Batterien betreibt, ist ein Einsatzdauer von bis zu 11 Stunden gewährleistet.

Sichere Kalibrierung

Moderne Messtechniken und -lösungen erfordern die Sicherstellung der Qualität und Konformität der Messkette. DEWESoft hat in letzter Zeit besondere Anstrengungen in diesem Bereich unternommen.

Jedes DEWESsoft SIRIUS DAQ-Gerät kann somit nach IEC 61672-3: 2013 kalibriert werden. Unsere Schallintensitäts-lösung umfasst auch die Verfahren für die Schalldruckkalibrierung und der Phasenkalibrierung der gesamten Messkette z.B. mit dem GRAS 51AC Schallintensitätssonden-Kalibrator. Darüber hinaus bieten wir einen kompletten Service zur Filterkalibrierung nach IEC 61260: 2014 Standard an.

 Weitere Produkte