Nachhallzeit RT60

Die Nachhallzeit (RT60) ist definiert, als die Zeit, die gemessen wird, bei der der Schalldruckpegel nach Abschalten des Testsignals um 60 dB absinkt.

IEPE
IEPE
Spannung bis 1600V DC
Spannung bis 1600V DC
Schall
Schall
Schallleistung
Schallleistung
Video
Video
Hochgeschwindigkeits-Video
Hochgeschwindigkeits-Video

Hauptmerkmale

  • STANDARD EN ISO 354: Messung der Nachhallzeit und des Absorptionskoeffizienten gemäß ISO 354.
  • INTEGRIERTE ANTWORT-METHODE: Die Impulsantwort kann direkt unter Verwendung einer Impulsschallquelle (Knall, Schuß,etc) gemessen werden.
  • EVALUATIONSBEREICHE: verschiedene Bereiche für die Nachhallzeitmessung sind möglich (T20, T30 und T60).
  • ABSORPTIONSKOEFFIZIENTBERECHNUNG: Berechnen Sie den Absorptionskoeffizienten und erstellen Sie einen Bericht mit der bereitgestellten Excel-Vorlage.
  • DIREKTER MIKROFONEINGANG: Die DEWESoft-Datenerfassungshardware ermöglicht die direkte Eingabe von IEPE-kompatiblen Mikrofonen mit TEDS-Unterstützung für die automatische Konfiguration. Das Datenerfassungssystem kann für eine beliebige Anzahl von Mikrofoneingängen konfiguriert werden.

Nachhallzeit

Die Nachhallzeit ist die Zeit, die gemessen wird, nachdem der Schalldruckpegel um 60 dB von seinem Ausgangsniveau abfällt. Reflexionen von Schallwellen werden durch reflektierende Oberflächen in den Räumen erzeugt. Dieses Phänomen ist auch als Nachhall bekannt und kann recht störend z.B. in Großraumbüros wirken. Der Nachhall verringert sich, wenn die Reflexionen auf absorbierende Oberflächen wie Vorhänge, Stühle und Tische treffen. Die Messung der Nachhallzeit ist ein Schlüssel-parameter bei der Qualifizierung des akustischen Status eines Raumes. 

Bewertungsbereich

Die Nachhallzeit kann basierend auf einem kleineren Dynamikbereich als 60 dB ausgewertet und auf eine Abklingzeit von 60 dB extrapoliert werden. Die Bewertung der Abklingkurve für jedes Frequenzband muss bei 5 dB unter dem anfänglichen Schalldruckpegel beginnen. Der untere Bereich des Auswertebereichs sollte mindestens     10 dB über dem gesamten Hintergrundrauschen des Messsystems liegen.

  • T20 - abgeleitet von der Zeit, zu der die Abklingkurve zuerst 5 dB und 25 dB unter dem Anfangspegel erreicht.
  • T30 - abgeleitet von der Zeit, zu der die Abklingkurve zuerst 5 dB und 35 dB unter dem Anfangspegel erreicht.
  • T60 - abgeleitet von der Zeit, zu der die Abklingkurve zuerst 5 dB und 65 dB unter dem Anfangspegel erreicht.

Crosspoint Suche

Verwenden Sie den verbesserten Algorithmus zur Nachhallzeitschätzung (Lundby-Algorithmus) mit einer automatischen Suchoption.

Das Optionshandbuch berechnet die Nachhallzeit vom ersten bis zum zweiten gesperrten Cursor. Es ist wichtig, den ersten Cursor auf die richtige Position zu setzen, und die Position des zweiten Cursors wird automatisch gefunden.

Berechnete Ausgabekanäle

  • T - gemessene Nachhallzeit
  • ETC - Energiezeitkurve
  • Oktavzeitdaten - Oktavanalyse-Typ kann aus 1/1 oder 1/3 Oktave gewählt werden
  • Linienanpassung - angepasste Kurve für die Energiezeitkurve


Integrierte Antwortmethode

Die Impulsantwort kann direkt unter Verwendung einer Impulsquelle wie einem Pistolenschuß, eines Ballonstoßes, einer Funkenstrecke oder irgendeiner anderen Schallquelle gemessen werden, die einen Impuls mit ausreichender Bandbreite und Energie erzeugt.

Absorptionskoeffizient Berechnung

Der Absorptions - (Alpha) - Koeffizient eines Materials gibt den Anteil des Schalls an, der von der Oberfläche absorbiert wird, im Vergleich zu dem Anteil, der zurück in den Raum reflektiert wird.

Die mitgelieferte Excel-Vorlage enthält Formeln zur Mittelung und Berechnung des Koeffizienten der Absorption (Alpha). Geben Sie die Parameter für die Raumbedingungen und Abmessungen (Temperatur, Feuchtigkeit, Volumen, Oberfläche) ein. 

Bericht und Analyse

Der Abschnitt in der Excel-Vorlage ist dem Berichtwesen gewidmet. Der Alpha-Koeffizient wird aus den Nachhallzeiten und anderen Parametern berechnet, die eingegeben werden müssen (Oberfläche eines Probekörpers, Schallgeschwindigkeit, ...).

Das Ergebnis in der Excel-Vorlage stellt den Alpha-Koeffizient für jedes Frequenzband und den dazu gehörenden Kurvenverlauf dar.

 Weitere Produkte