CAN/CAN FD Schnittstellen & Analysatoren

CAN- und CAN-FD-Schnittstellen und ‑Analysatoren mit benutzerfreundlicher CAN-Bus-Software mit optionaler Unterstützung von OBDII, J1939, XCP/CCP, CAN-Transmit und Lesen von DBC-Dateien

CAN-Bus
CAN-Bus
OBDII
OBDII
J1939
J1939
XCP / CCP
XCP / CCP
FlexRay
FlexRay
Lüfterlos
Lüfterlos
IP67
IP67
-40°C to +60°C
-40°C to +60°C
Schocksicher 100g
Schocksicher 100g

Hauptmerkmale

 

  • PLUG-AND-PLAY-CAN-SCHNITTSTELLEN: Unsere CAN-Schnittstellen sind robust und bedienerfreundlich. Verbinden Sie das CAN-Gerät einfach mit dem USB-Anschluss Ihres Laptops oder einem unserer SBOX-oder KRYPTON-CPU--Computer. Es wird automatisch erkannt und ist sofort betriebsbereit.
  • 1, 2, 4 ODER 8 CAN-PORTS: Es sind verschiedene Geräte mit 1, 2, 4 oder 8 CAN-Ports verfügbar. Werden weitere Ports benötigt, dann können mehrere Geräte synchronisiert werden.
  • ISOLIERTE HIGH-SPEED-CAN-PORTS: Jeder einzelne CAN-Port unserer Geräte ist isoliert und nutzt den High-Speed-Standard ​​CAN 2.0b. 
  • LÜFTERLOSE GEHÄUSE VERFÜGBAR: Unsere 2- und 4-Port-CAN-Geräte werden standardmäßig lüfterlos ausgeführt, aber auch das 8-Port-Gerät ist für die problemlose CAN-Datenerfassung in rauen, staubigen Umgebungen im lüfterlosen Aluminiumgehäuse mit Schutzart IP50 erhältlich.
  • OBD-II- UND J1939-UNTERSTÜTZUNG: Alle CAN-Schnittstellen unterstützen die Normen OBD-II und J1939.
  • FLEXRAY und XCP/CCP: Auch die ergänzenden Mess- und Kalibrierprotokolle XCP und CCP werden von der mitgelieferten professionellen Datenerfassungssoftware DewesoftX unterstützt. Eine FlexRay-Schnittstelle steht gegebenenfalls über Hardware von Drittanbietern zur Verfügung.
  • CAN OUT: Alle Geräte können CAN-Nachrichten ausgeben.
  • DBC-DATEI-UNTERSTÜTZUNG: Die mitgelieferte Datenerfassungssoftware DewesoftX ermöglicht das einfache Lesen von DBC-Dateien zur automatischen Konfiguration von CAN-Kanälen.
  • SOFTWARE MIT LEBENSLANG KOSTENLOSEN UPGRADES INBEGRIFFEN: Die benutzerfreundliche und trotzdem äußerst leistungsfähige preisgekrönte Datenerfassungssoftware DewesoftX ist im Lieferumfang enthalten. Sie bietet eine intuitive Konfiguration, intelligente Sensoren und fortgeschrittene Speicher- und Analysefunktionen und umfasst lebenslang kostenlose Aktualisierungen ohne versteckte Kosten.

Fahrzeugbus-Schnittstellen

Dewesoft bietet Unterstützung für diverse Standardschnittstellen für die Analyse und Überprüfung von Fahrzeugbusdaten. Die Daten können über alle unterstützten Schnittstellen erfasst und mit anderen Datenquellen (z. B. Analog, Video usw.) synchronisiert werden.

Unterstützte Fahrzeugschnittstellen:


Für weitere Informationen über bestimmte Fahrzeugschnittstellen verschieben Sie bitte diesen Text. 

CAN-Busdaten

DewesoftX kann mit allen CAN- und CAN-FD-Geräten von Dewesoft kommunizieren. CAN und CAN FD sind die in aktuellen Fahrzeugen dominierenden Fahrzeugbus-Schnittstellen. DewesoftX ist in der Lage, jede Art von CAN-Bus-Daten im Read-Only- oder Acknowledge-Modus zu dekodieren. Auch die Unterstützung der Standards OBD-II über CAN, J1939 und J1587 ist verfügbar.

Mit DewesoftX ist es sehr einfach, CAN-Kanäle einzurichten. Die Software kann CAN-DBC- und XML-Dateien importieren und exportieren. DBC ist ein gebräuchliches Dateiformat für die Definition von CAN-Nachrichten und -Kanälen. Nach dem Import richtet die Software automatisch alle verfügbaren CAN-Kanäle ein und dekodiert CAN-Nachrichten.

Erfahren Sie mehr unter:

CAN FD

DewesoftX kann mit unseren CAN-FD-Geräten kommunizieren, um die CAN-FD-Daten aus dem CAN-Bus des Fahrzeugs zu lesen, zu speichern und zu analysieren. 

Hauptmerkmale

  • Mit anderen Datenquellen (z. B. Analog, Digital, Video, GPS usw.) synchronisierte CAN-FD-Erfassung
  • Dekodierung, Speicherung und Versand von CAN-Nachrichten
  • Doppelte Übertragungsrate bis zu 12 MBit/s
  • Nachrichtendekodierung bis 64 Bytes
  • Unterstützung des Im- und Exports von CAN-DBC- und XML-Dateien für die einfache Konfiguration von CAN-FD-Kanälen


Erfahren Sie mehr unter:

XCP/CCP

DewesoftX bietet Unterstützung von XCP- und CCP-Protokollen über XCP/CCP-Plugins.

Das Plugin ermöglicht die Datenerfassung von elektronischen Steuergeräten (ECU), die das CCP- oder XCP-Protokoll (über CAN oder Ethernet) unterstützen. Es unterstützt mehrere ECUs. Außer einem CAN- oder Ethernet-Port wird keine zusätzliche Hardware benötigt. 

Weitere Informationen unter:


​​​​​​​XCP-Geräte

Neben den XCP-Slave- und XCP-Master-Plugins hat Dewesoft auch SIRIUS-XHS- und IOLITE-LX-Geräte   auf den Markt gebracht, die Daten per XCP-on-Ethernet-Protokoll übertragen können, ohne dass dafür eine Software erforderlich wäre. Sie können sich dazu ein kurzes Präsentationsvideo ansehen.

FlexRay

FlexRay ist ein vom FlexRay-Konsortium entwickeltes Netzwerk-Kommunikationsprotokoll für die Steuerung der Onboard-Datenverarbeitung in Kraftfahrzeugen. Es ist dafür ausgelegt, schneller und zuverlässiger zu sein als CAN.

Die Datenerfassungssoftware DewesoftX unterstützt das FlexRay-Protokoll und bietet die Möglichkeit zu Importen aus der FIBEX-Bibliothek. Auch alle FlexRay-Karten von Vector werden unterstützt.

LIN-Bus 

Das LIN-Bus-Plugin ermöglicht es Ihnen, sich einfach mit mehreren LIN-Netzwerken zu verbinden und die Kommunikation zu verfolgen. Mit Hilfe von Vector-Hardware werden Listen-Only-Slaves imitiert, die alle Datenübertragungen auf dem Bus mithören. Die Dekodierung kann in drei verschiedenen Formen erfolgen:

  • analoge Daten mit umfangreichen Skalierungsmöglichkeiten,
  • diskrete Daten,
  • eine Mischung aus beidem.


Das Plugin unterstützt den Import der Konfiguration aus LIN-Beschreibungsdateien (LDF). Zum Lesen des LIN-Busses wird eine LIN-Karte von Vector benötigt.

Erfahren Sie mehr:

SENT (SAE J2716)

Das SENT-Protokoll (Single Edge Nibble Transmission – SAE J2716) ist ein Datenübertragungsprotokoll, dessen Verbreitung vor allem in der Automobilindustrie stark zugenommen hat. Das entwickelte Modul dekodiert ein von einem Sensor kommendes SENT-Signal über Zählerkanäle.

Das Modul unterstützt zwei schnelle und eine beliebige Anzahl von langsamen Kanälen, die automatisch erkannt werden. Es können SENT-Signale von mehreren Sensoren gleichzeitig dekodiert werden, wobei jeder Sensor einen eigenen Zählerkanal verwendet.

Erfahren Sie mehr:

Fahrzeugbus-Schnittstellen

Zuverlässige CAN-Bus-Erfassung und -Analyse

Alle CAN-Schnittstellen unterstützen das Senden und Empfangen von CAN-2.0b- Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Mbit/s pro Kanal. Alle CAN-Kanäle sind zur Gewährleistung einer zuverlässigen CAN-Erfassung in störungsreichen Umgebungen und der bestmöglichen Signalqualität isoliert ausgeführt.

Es stehen CAN-Geräte mit 2, 4 und 8 CAN-Ports zur Verfügung. Zur Erhöhung der Anzahl der CAN-Ports können mehrere CAN-Systeme synchronisiert werden.

Datenerfassungssysteme wie DEWE-43, MINITAURs und SIRIUS verfügen ebenfalls über dedizierte CAN-Bus-Ports. Diese Ports bieten die gleichen CAN-Funktionen wie die auf dieser Seite beschriebenen dedizierten CAN-Geräte.

Zuverlässige CAN-Bus-Erfassung und -Analyse

CAN FD Analyse

Der Bandbreitenbedarf neuer Automobilanwendungen nimmt rapide zu. Deshalb führen die Automobilhersteller in neuen Fahrzeugen CAN FD ein. CAN FD stellt aufgrund höherer Datenraten und größerer Datennutzlasten eine deutlich erhöhte Bandbreite bereit. Darüber hinaus geht es mit einer Erhöhung der Anzahl von Sensoren im Fahrzeug einher und ist viel schneller als der normale CAN-2.0-Bus, bei dem die Datenrate auf 1 Mbit/s begrenzt ist.

KRYPTONi-1xCAN-FD ist ein Single-Port-CAN-FD-Gerät, das EtherCAT als Datenschnittstelle nutzt. Es ist für High-Speed-CAN-Schnittstellen mit Datenraten bis 8 Mbit/s geeignet. CAN FD unterstützt aber auch das Kommunikationsprotokoll CAN 2.0 sowie spezielle Protokolle wie J1939, bei denen CAN als Read-Only spezifiziert ist.

Das neue KRYPTONi-1xCAN-FD nutzt galvanisch getrennte Kommunikationsleitungen und eine isolierte Sensorversorgung (+5 V und +12 V). Die Leistungsgrenze für die Sensorversorgung liegt bei 1,4 W.

Dieses Produkt ist die jüngste Ergänzung der preisgekrönten Produktlinie KRYPTON ONE, die mit einem Betriebstemperaturbereich zwischen -40 °C und +85 °C und Schutzart IP67 für den Einsatz unter extremen Bedingungen ausgelegt ist.

KRYPTONi-1xCAN-FD wird im KRYPTON-ONE-Standardgehäuse mit DSUB9-Eingangsbuchse geliefert.

CAN FD Analyse

CAN-Bus-Aufzeichnungs- und -Analyse-Software

Alle unsere CAN- und CAN-FD-Geräte umfassen die preisgekrönte benutzerfreundliche Datenerfassungssoftware DewesoftX. Unsere CAN-Schnittstellen sind perfekte Datenrekorder für Messungen im Fahrzeug.

Die Software DewesoftX bietet:

  • fortgeschrittene CAN-Aufzeichnung, -Speicherung und -Analyse,
  • Online-Überwachung und -Dekodierung von CAN-Nachrichten,
  • Offline-CAN-Nachrichtendekodierung,
  • visuelles Display zur Anzeige von CAN-Daten,
  • mathematische Online- und Offline-Analysen von CAN-Kanälen,
  • Import und Export von CAN-DBC-Dateien,
  • Unterstützung von OBD-II über CAN, J1939 und XCP/CCP,
  • CAN Transmit.


Mit DewesoftX ist es extrem einfach, CAN-Kanäle einzurichten. Die Software kann CAN-DBC- und XML-Dateien lesen und importieren. DBC ist ein gebräuchliches Dateiformat für die Definition von CAN-Nachrichten und -Kanälen. Nach dem Import richtet die Software automatisch alle verfügbaren CAN-Kanäle ein und dekodiert CAN-Nachrichten.

CAN-Bus-Aufzeichnungs- und -Analyse-Software

OBD-II-, J1939- und XCP/CCP-Protokolle

Die CAN-Bus-Geräte von Dewesoft unterstützen auch die Protokolle OBD IISAE J1939XCP und CCP. 

Die OBD-II-Funktion bietet die Echtzeit-Datenerfassung zahlreicher Fahrzeugparameter, die über den OBD-II-Standard-Port des Fahrzeugs verfügbar sind. Unterstützt wird nur OBD-II per CAN, das für alle nach 2008 entwickelten Autos obligatorisch ist.

Auch die Datenerfassung von elektronischen Steuergeräten (ECU), die das CCP- oder XCP-Protokoll (über CAN oder Ethernet) unterstützen, ist ohne zusätzliche Hardware möglich.

OBD-II-, J1939- und XCP/CCP-Protokolle

Robuste CAN-Geräte

Wir bieten zwei Varianten von CAN-Instrumenten für die Erfassung und Analyse von CAN-Daten in sehr rauen Umgebungen an.

SIRIUSif-8xCAN im lüfterlosen IP50-Gehäuse

Dieses 8-Port-CAN-Gerät ist in ein lüfterloses Gehäuse eingebaut, so dass keine Luft hindurchströmt, und dadurch perfekt für staubige Umgebungen geeignet.

SIRIUSiw-8xCAN im wasserdichten IP67-Gehäuse

Eine noch robustere Variante des 8-Port-CAN-Geräts. Diese Einheit ist vollständig versiegelt und bietet Schutzart IP67, was bedeutet, dass sie beständig gegen Staub und Wasser ist und eine hohe Schockfestigkeit besitzt.

Robuste CAN-Geräte

Synchronisation mit Analogdaten

Alle konfigurierten CAN-Kanäle werden mikrosekundengenau mit allen anderen Datenquellen (analog, digital, Video) synchronisiert, selbst wenn diese völlig unterschiedliche Abtastraten aufweisen.

Die CAN- und CAN-FD-Geräte sind mit einem eingebauten Synchronisations-Port ausgestattet, über den die Hardware mit anderen Dewesoft-Datenerfassungssystemen wie SIRIUSKRYPTON oder DEWE-43 synchronisiert werden kann.

Synchronisation mit Analogdaten

CAN und CAN FD Kurse - Erweitern Sie Ihr Wissen!


Software inklusive, Updates kostenlos

Alle Dewesoft DAQ Systeme enthalten die preisgekrönte Software Dewesoft X Professional – die modernste und anwenderfreundlichste Datenerfassungs- und Analyse-Software weltweit. 

Mit der Dewesoft X Software wird das Potenzial unserer Systeme komplett ausgeschöpft. 

Funktionen wie automatische Hardwareerkennung per Plug-and-Play, intelligente Sensoren oder moderne Speicher- und Analyse-Funktionen heben Ihre Mess- und Analyse Kompetenz auf ein völlig neues Niveau.



Software inklusive, Updates kostenlos

Plug & Play

Plug & Play

Der Anschluss von Sensoren an das Datenerfassungssystem könnte nicht schneller und unkomplizierter sein. DewesoftX erkennt angeschlossene Datenerfassungssysteme und mit TEDS ausgerüstete Sensoren automatisch und übernimmt vollständig die Kanalkonfiguration. Mit Funktionen wie

  • automatischer Hardwareerkennung,
  • intelligenten Sensoren,
  • Sensordatenbank
  • fortgeschrittener TEDS-Unterstützung,
  • automatische Einheitenumrechnung
  • Echtzeit-Signalvorschau und
  • Konfigurationsspeicherung


sind Sie in Sekundenschnelle bereit für Ihre Messungen. Verringern Sie den Zeitaufwand für die Konfiguration Ihrer Datenerfassungssysteme und steigern Sie Ihre Produktivität. Zeit ist Geld!

Messen und Speichern

Messen und Speichern

Dank leistungsstarker Speicherfunktionen mit kontinuierlichen Datenraten von über 500 MB/s können Sie Ihre Daten immer mit Höchstgeschwindigkeit speichern und brauchen keine Datenverluste zu fürchten, die Ihre Tests gefährden könnten. Die DewesoftX-Funktionen umfassen:

  • Datenerfassung in Echtzeit,
  • synchronisierte Erfassung von Analog-, Zähler-, Video-, GPS-, CAN-Bus- und vielen anderen Datenquellen,
  • ausgereifte Trigger- und Alarmfunktionen,
  • Einzel- oder Multi-Dateispeicherung,
  • verteilte und Fern-Netzwerkspeicherung,
  • automatisierte Testsequenzen.


Selbst wenn Sie Gigabytes an Daten speichern, gewährleistet unser innovatives Dateiformat, dass Sie blitzschnell auf diese Daten zugreifen und sie analysieren können.

Analyse und Visualisierung

Analyse und Visualisierung

Von Fahrdynamik-, Schall- und Schwingungsanalysen (NVH) bis hin zu Leistungsanalysen und weit darüber hinaus. Sie brauchen sich nicht länger in verschiedene komplexe Softwarelösungen einzuarbeiten, um Ihre Daten analysieren und visualisieren zu können. DEWESoft X bietet fortgeschrittene Visualisierungs-, Analyse- und Reporting-Tools wie:

  • Online- und Offline-Mathematikfunktionen,
  • flexible Echtzeitanzeigen,
  • synchronisierte Videounterstützung,
  • PDF-Reporting-Tools,
  • Datenexport in zahlreiche Standard-Dateiformate,
  • Die Analyse der gespeicherten Daten ist dabei KOSTENLOS und ohne Lizenz möglich.


DewesoftX wurde in enger Kooperation mit Testingenieuren entwickelt und bietet in einem einzigen Softwarepaket eine komplette Lösung, die Sie begeistern wird!

 Weitere Produkte 

Anfrage senden

Danke, dass Sie uns kontaktiert haben. Einer unserer Mitarbeiter wird sich sobald wie möglich bei Ihnen melden.