Ein komplett neu entwickelter Kraftsensor, zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe appliziert, liefert aussagekräftige Werte um die tatsächliche Wirkung von Bremsanlagen zu überprüfen. Sie ersparen sich dadurch jegliche Demontage der Bremsanlage. Die Messdaten werden achsweise gesammelt und kabellos übertragen. Durch stufenweise Erhöhung des Bremsdruckes und Auswertung der real gemessenen Kräfte erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit ein Messprotokoll über den Zustand Ihrer Bremsanlage.

Das Herzstück ist ein patentierter Foliensensor der an die Größe des Bremsbelages angepasst ist um die vollflächige Messung der Kraft, mit der der Bremsbelag an der Bremsscheibe Reibung aufbaut, zu ermöglichen. Er ist so dünn, dass er ohne Demontage der Bremsbeläge oder der Bremsscheibe appliziert werden kann. Der integrierte Magnet hält ihn sicher an seiner Position bis der Test abgeschlossen ist. Die Messdaten werden in unmittelbarer Nähe des Sensors konditioniert und über Funk übertragen. Die Datenauswertung ist bequem an jedem beliebigen Platz in der Nähe des Zuges möglich und Sie erhalten innerhalb von Sekunden aussagekräftige Messergebnisse bzw. ein Messprotokoll über den Zustand der Bremse. Der modulare Aufbau des Messsystems ermöglicht die Verwendung für unterschiedlichste Messaufgaben sowie die Erfassung jeglicher zusätzlicher Signale/Messdaten.

Die Vorteile nochmal zusammengefasst:

  • Patentierter Kraftsensor wird ohne Demontage der Bremsbeläge appliziert
  • Kabelloser Aufbau – einfache und schnelle Montage
  • Vollflächige Messung der Kraft mit der der Bremsbelag an der Bremsscheibe Reibung aufbaut
  • Aussagekräftige Messergebnisse stehen sofort zur Verfügung und werden protokolliert
  • Modularer Aufbau des Messsystems für beliebige Anzahl von Messpunkten
  • Robustes Messsystem